bildschirmfoto-2016-12-12-um-15-36-43
bildschirmfoto-2016-12-10-um-14-44-38

Deutsch-Chinesisches Jugendaustauschprojekt

Deutsch-Chinesisches Jugendfußballturnier

Das große Deutsch-Chinesische Jugendaustauschprojekt mit dem Deutsch-Chinesischen Jugendfußballturnier (U 16) findet seit 2012 jährlich abwechslungsweise in Deutschland und China statt. 

Initiiert wurde es von drei China-Experten, die sich besonders in einem Punkt einig waren: das, was man in deutschen Medien über China lesen konnte, stimmte mit ihren persönlichen Erfahrungen überhaupt nicht überein. Sie hofften, dass das Deutsch-Chinesische Jugendfußballturnier auch dazu beitragen kann, den Menschen hier in unserer Metropolregion ein realistischeres Bild über das heutige China und seine Bevölkerung zu vermitteln.

Besonders wichtig ist ja, dass gerade die Jugend offen für andere Kulturen ist und frühzeitig lernt, diesen Verständnis und Respekt entgegenzubringen. Gerade der Sport und die sportlichen Wettkämpfe tragen entscheidend dazu bei. Die Sprache des Sports ist nicht nur international, sondern sie ist kulturübergreifend und erklärt sich von selbst. Fußball ist die Sportart Nummer 1, ist der Volkssport in Deutschland und auch in vielen anderen Ländern.

Bislang brachte dieses Veranstaltungsformat viele Menschen aus unserer Region und China zusammen und bot diesen die Gelegenheit, sich kennenzulernen, sich auszutauschen, neue Freundschaften zu schließen und zusammen zu feiern. Diese Erfahrungen haben die Initiatoren darin bestärkt, das deutsch-chinesische Jugendfußballprojekt nicht nur fortzusetzen, sondern weiter zu entwickeln.

In vier Jahren nahmen 35 Teams und Vereine aus 15 Städten und Kreisen mit über 800 Jugendlichen an den Turnieren teil. Durch Besuche von Schulen in Deutschland und China wurden weitere rund 1000 junge Menschen zusätzlich beteiligt. Wir werden am Ball bleiben und wollen dieses Projekt fortsetzten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

  • Homepage

    Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage!